Frauen zwischen Selbstbestimmung und Selbstausbeutung. Parlamentarischer Abend am 15. März 2016 im Deutschen Bundestag, Berlin.

#1 von gerd , 26.02.2016 11:14

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

liebe Freundinnen und Freunde,

wir laden Sie herzlich ein zu unserem Parlamentarischen Abend zum Internationalen Frauentag:

IMMER SCHÖN LÄCHELN!

Frauen zwischen Selbstbestimmung und Selbstausbeutung

am 15. März 2016 im Deutschen Bundestag, Berlin.


-Direkt zur Online-Anmeldung-

Feministische Leitbegriffe, wie Selbstbestimmung, Eigenständigkeit, Unabhängigkeit sind heute im Mainstream angekommen. Manchen gilt der Feminismus damit als verwirklicht - und letztendlich als überholt.

Mit Angela McRobbie, Professorin für Kommunikationswissenschaften vom Londoner Goldsmith-College, wollen wir darüber diskutieren. Sie beschreibt die heutigen „Top Girls“: Sie sind kompetent, erfolgreich, leistungsorientiert und kommen überall hin. Dafür verzichten sie auf Kritik am Patriarchat, lächeln und unterwerfen sie sich einem rigiden Regime der Selbstoptimierung. McRobbie analysiert, wie sich Konsum- und Populärkultur Sprache und Bilder von weiblicher Freiheit und Autonomie aneignen und damit vordergründig den Erfolg von Frauen zu unterstützen scheinen. Diese Vorstellung der Verantwortung für den eigenen Erfolg, die Karriere, vernachlässigt allerdings die sozialen Rahmenbedingungen innerhalb derer sich Menschen bewegen.

Danach haben Sie die Möglichkeit, über das Spannungsverhältnis zwischen Selbstbestimmung und Selbstausbeutung und die Rolle der Politik mit unseren Abgeordneten in kleinen Runden zu debattieren. An den „Ansprechbars“ sprechen wir über aktuelle Themen wie Zeitpolitik, Integration, Frauenquote, Rechtspopulismus, Sexualstrafrecht, Optimierung des eigenen Körpers sowie die Selbstbestimmung im Alter.

Wir freuen uns auf Sie.

Katrin Göring-Eckardt, Fraktionsvorsitzende
Katja Dörner, stellv. Fraktionsvorsitzende
Ulle Schauws, Sprecherin für Frauenpolitik


Die näheren Angaben über Programm, Zeit, Ort, ReferentInnen und Anmeldeformalitäten finden Sie unter www.gruene-bundestag.de/frauenabend2016



Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Online Anmeldung bis zum 13. März 2016.



Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Einladung oder den Anhang an Ihre Mitglieder und andere Interessent*innen weiterleiten oder über Ihre Newsletter verteilen. Mehrfachsendungen bitten wir zu entschuldigen.



Infoservice der Bundestagsfraktion

Bündnis 90/Die Grünen

Platz der Republik 1

11011 Berlin

>» GRUENE-BUNDESTAG.DE/

Bitte denken Sie an die Umwelt, bevor Sie diesen TEXT ausdrucken.

 
gerd
Beiträge: 720
Punkte: 7.126
Registriert am: 24.06.2012

zuletzt bearbeitet 26.02.2016 | Top

   

Bundesarbeitsgemeinschaft Schwule Juristen (BASJ) kritisiert Situation der LSBTI*-Geflüchteten in Deutschland
Für ein „Europa der Menschenrechte“. Bundesweiter Aktionstag 19. März 2016

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
wong Reddit linksilo edelight folkd Linkarena del.icio.us Digg Diigo facebook twitter_en Yahoo socialdust scoopeo

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

Set your default search engine On your computer, open Chrome.

Forums-Kino !! Hier klicken !!
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz