#Diversity Management in Deutschland 2015. Studie vom Völklinger Kreis

#1 von gerd , 18.01.2016 11:40

Ziel und Methode der Studie

Die vorliegende Studie knüpft inhaltlich an die Studien ‚Diversity Management
in Deutschland 2011‘ und ‚Diversity Management in Deutschland
2013‘ an, die der VK vor vier bzw. zwei Jahren an das BKJ BÜRO in
Berlin in Auftrag gegeben hatte.
Ziel dieser Untersuchungen war und ist es, verschiedene Aspekte
des aktuellen Entwicklungsstandes von Diversity Management
(DiM) in der deutschen Arbeitswelt zu erfassen und insbesondere
den Stellenwert zu ermitteln, den die Kerndimension ‚Sexuelle Orientierung‘
in der Personalpolitik einnimmt. Die Wiederholung der
Befragung nach zwei Jahren erlaubt es, Veränderungen im DiM-Engagement
deutscher Arbeitgeber festzustellen und nach den Ursachen
hierfür zu suchen.
Die Studienergebnisse bilden für den VK eine wichtige Grundlage
für seine Arbeit und liefern den Fachkreisen eine verlässliche Datenbasis
für die Bewertung und Weiterentwicklung des bundesdeutschen
Vielfaltgedankens.

Quelle: Diversity Studie

 
gerd
Beiträge: 720
Punkte: 7.126
Registriert am: 24.06.2012

zuletzt bearbeitet 18.01.2016 | Top

   

"Flüchtlinge willkommen" hat jetzt lokale Repräsentanzen in Hamburg und München
Grüne:Jeder sexuelle Übergriff und Gewalt gegen Frauen ist eine Straftat,das gilt auch für die widerlichen Ereignisse Sylvester

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
wong Reddit linksilo edelight folkd Linkarena del.icio.us Digg Diigo facebook twitter_en Yahoo socialdust scoopeo

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

Set your default search engine On your computer, open Chrome.

Forums-Kino !! Hier klicken !!
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software