Das Neue Plakat des CSD München 2013 ist gekürt

#1 von gerd , 26.05.2013 17:03

Das Neue Plakat des CSD München 2013 ist gefunden:


Kreative Plakatgestaltung für den CSD

Auch in diesem Jahr entwarfen Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Kommunikationsdesign das offizielle CSD-Plakat des CSD München

Spannung und Erwartung machte sich bei den drei Klassen der ersten Jahrgangsstufe breit, als sie das Team vom CSD zum Briefing empfingen. Die Vertreter des CSD München Thomas Niederbühl, Susi Hillebrand und Alexander Kluge stellten bereits im Februar das diesjährige Motto „Wir wählen: gleiche Rechte und Akzeptanz “ vor. Es folgten Wochen eines intensiven Arbeitsprozesses. Diese nicht einfache Wahl-Thematik gestalterisch umzusetzen, war eine große Herausforderung, der sich die Schülerinnen und Schüler mit einem hohen Maß an Engagement und Motivation stellten. Am Ende entstand ein breites Spektrum an kreativen Entwürfen.



Aus diesen mehr als 40 Plakaten durfte nun die CSD-Jury, zusammengesetzt aus Vertretern der Vereine und Gruppen des CSD München, wählen. In der finalen Abschlusspräsentation zeigte sich eine deutliche Entscheidung und so wurde der Entwurf von Sophia Langner, Sophia Nackenhorst und Franziska Wunderle als Gewinnerplakat gekürt.




Die Jury begründete die Wahl mit der Klarheit des Mottos und der Strahlkraft des Plakates. Die starke Präsenz der Regenbogen-Farben, die sich auch in der Vielzahl der Kreuze wiederfinden, lenken den Blick und machen das Plakat zu einem echten Hingucker. Sowohl die Vielfalt als auch die Gemeinsamkeit der Community, die das Plakat visualisiert, treffen das Motto in seinem Kern. Diese Kriterien machen den Entwurf zu einer gelungenen Umsetzung, so die CSD-Jury, und somit zum CSD-Plakat 2013.





Berufsfachschule für Kommunikationsdesign –
Mit Leidenschaft gestalten.



Organisatorisch und räumlich ist die BFS für Kommunikationsdesign Teil der Deutschen Meisterschule für Mode. Träger der Schule ist die Landeshauptstadt München. Im Unterschied zu privaten Schulen und Hochschulen wird kein Schulgeld bzw. keine Studiengebühr erhoben.
Als Berufsfachschule bieten wir eine dreijährige schulische Vollzeitausbildung an. Die wöchentliche Unterrichtszeit beträgt 38 Unterrichtsstunden. Die Schule bildet ca. 200 SchülerInnen in drei Jahrgangsstufen mit jeweils drei Klassen aus.
Wir bieten als städtische Einrichtung eine ungewöhnlich intensive Betreuung der SchülerInnen, der überwiegende Teil des Unterrichts wird von Lehrerteams gehalten. Die insgesamt 40 DozentInnen aus unterschiedlichsten Bereichen stehen für eine große Vielfalt und breite Kompetenz.
Es wird sehr flexibel, klassen- und jahrgangsübergreifend oder in kleinen Teams gearbeitet. Unser Schulalltag beinhaltet Projektarbeiten und konkrete Aufträge, exemplarische Übungen, Vorträge und individuelle Besprechungs- und Betreuungssituationen. Die Ausbildungsinhalte reichen von klassischen Fächern wie Typografie, Farb- und Kompositionslehre, Zeichnen, Fotografie und Mode bis zu Screengestaltung und Bewegtbild. Ergänzend wird Webdesign und Kunstgeschichte, Mode- und Kulturgeschichte sowie Fachenglisch und Marketing unterrichtet.
Weitere Details zu den Unterrichtsinhalten und möglichen Schwerpunkten können unserer website entnommen werden. » www.designschule-muenchen.de

© 2013 CSD München GmbH
http://www.csd-munich.de/web/plakat.html

 
gerd
Beiträge: 720
Punkte: 7.126
Registriert am: 24.06.2012

zuletzt bearbeitet 26.05.2013 | Top

   

Zurich Pride Festival 07.06. – 08.06.2013 All Families Matter – Jede Familie zählt gleich!
10. Ruhr CSD 2013 am 2. und 3. August in Essen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
wong Reddit linksilo edelight folkd Linkarena del.icio.us Digg Diigo facebook twitter_en Yahoo socialdust scoopeo

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

Set your default search engine On your computer, open Chrome.

Forums-Kino !! Hier klicken !!
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software