Was ist HomoWiki? HomoWiki ist das Wiki von gay-web

#1 von gerd , 06.08.2012 15:47

Was ist HomoWiki?
HomoWiki:Über HomoWiki
(Weitergeleitet von HomoWiki:Willkommen)
Was ist HomoWiki?




HomoWiki ist das Wiki von gay-web, das nicht von einer festen, bezahlten Redaktion, sondern von freiwilligen Autoren verfasst wird. Der Name HomoWiki setzt sich zusammen aus der Kurzform Homo für Homosexualität/homosexuell und Wiki, dem hawaiianischen Wort für „schnell“. Ein Wiki ist eine Website, deren Seiten jeder leicht und ohne technische Vorkenntnisse direkt im Browser ändern kann (im Gegensatz zu einer HTML-Webseite).

HomoWiki steht unter einer freien Lizenz. Jeder darf daraus mit Angabe der Autoren (und Angabe der Quelle wäre nett) frei kopieren und verwenden. Dafür sorgt die Creative Commons Attribution License, unter der die Autoren ihre Texte veröffentlichen.
Autor werden

HomoWiki hat keine feste, bezahlte Redaktion, sondern ist das Werk freiwilliger Autoren. Sofern du Texte schreiben kannst, kannst auch du hier mitarbeiten. Du brauchst keine Hilfsmittel, die technischen Anforderungen sind minimal. Wer sofort loslegen will, wirft am besten einen Blick auf Erste Schritte. Dort erfährst du, wie du bei HomoWiki Artikel bearbeitest.



Bevor man schreiben kann, muss man sich als Benutzer registrieren und anmelden. Oben rechts kommt man zur Anmeldemaske und von dort auch zum Punkt Neues Benutzerkonto anlegen. Der verwendete Benutzername gilt als Autorenname, wird bei jeder Bearbeitung gespeichert und ist über die Versionsgeschichte erkennbar.
Artikel schreiben

Wenn man ein gewisses Interesse entwickelt hat, an HomoWiki mitzuarbeiten, stellt sich die Frage, wie und wo.
Erst ändern ...

Unseren Neulingen raten wir, langsam loszulegen. Sucht Euch ein Themengebiet, das Euch interessiert, lest die Artikel, die schon vorhanden sind. Klickt Euch durch. Eher früher als später werdet Ihr eine Stelle finden, an der Ihr etwas ergänzen, ändern oder korrigieren wollt. Dann los! Durch Anschauen eines Artikels und Lesen des Quelltexts – so heißt die Form des Artikels, der im Edit-Fenster erscheint – lernt man sehr schnell, wie die Artikel in Homowiki aussehen sollen.

Ein kleiner Hinweis: Der Quelltext mancher Artikel sieht auf den ersten Blick ziemlich kompliziert aus. Das liegt mitunter aber daran, dass in diesen Artikeln Tabellen und Vorlagen stecken, und die Art, wie diese „geschrieben“ werden, ist gewöhnungsbedürftig. Davon sollte man sich keinesfalls abschrecken lassen! Einfach im Edit-Fenster weiter nach unten gehen. Danach folgt der eigentliche Artikeltext, und der ist sehr viel leichter les- und änderbar.

Es gibt auch eine Liste der unvollständigen oder lückenhaften Artikel.
... dann Neues schreiben

Andererseits möchte man auch gern etwas Neues beitragen. Einer der häufigsten Anfängerfehler ist es, nach zwei Minuten auf dieser Seite anzufangen und in rascher Folge fünf oder zehn neue Artikel zu produzieren, die meist nur aus zwei oder drei Wörtern bestehen.

Ein neuer Artikel sollte schon ein bisschen Qualität aufweisen: Ein paar Zeilen sollten es sein, zwei oder drei reichen. Vor allem sollte man immer ganze Sätze schreiben. Der erste Satz sollte immer den zu erklärenden Begriff enthalten. Mit Artikeln wie „HomoWiki: Is ne schwule Seite“ ist leider nicht viel geholfen. Aber auch keine falsche Bescheidenheit an den Tag legen: Wir erwarten nicht, dass ein neuer Artikel die Qualität einer Doktorarbeit hat.

Erst einmal einlesen und warmschreiben, damit ihr euch an den Schreibstil hier gewöhnt, bevor ihr mit dem Schreiben von neuen Artikeln beginnt. Wenn ihr dann mit neuen Artikeln loslegen wollt: Ganz viele fehlende Artikel gibt es unter Artikelwünsche (Immer dran denken: Wirklich einen Artikel dazu schreiben, nicht nur drei Wörter!).

Und nun viel Spaß auf den Seiten von Homowiki!

Quelle:http://www.homowiki.de/HomoWiki:Willkommen

 
gerd
Beiträge: 720
Punkte: 7.126
Registriert am: 24.06.2012

zuletzt bearbeitet 06.08.2012 | Top

   

LAMBDA- Das Netzwerk für schwule und lesbische Jugend. Ferientermine
REGENBOGENSTIFTUNG DER LANDESHAUPTSTADT MÜNCHEN erste kommunale Stiftung von und für Lesben, Schwule und Transgender

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
wong Reddit linksilo edelight folkd Linkarena del.icio.us Digg Diigo facebook twitter_en Yahoo socialdust scoopeo

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

Set your default search engine On your computer, open Chrome.

Forums-Kino !! Hier klicken !!
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software